Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1374&url=http://www.spaett.de/bmw-x1-x2/ target=blank></a>
14.05.2018 - Erding

Bundesstraße 388, Erding - Vilsbiburg Erneuerung der Fahrbahndecke

Archivbild
Bild: Archiv - rm
Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen der Kreisstraße ED 15 und dem Abzweig nach Reimering einschließlich dem Kreuzungsbereich B 388/ED 15 Vollsperrung zwischen der Kreisstraße ED 15 und Taufkirchen/Vils (B 388/B 15 Erdinger Straße) von voraussichtlich 22.05.2018 bis 13.07.2018

Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, die Fahrbahn der B 388 zwischen der Kreisstraße ED 15 und dem Abzweig nach Reimering einschließlich dem Kreuzungsbereich B388/ED15 zu erneuern. Um die Arbeiten so zügig wie möglich durchführen zu können und die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird die B 388 voll gesperrt werden.

Die B 388 wird zwischen der ED 15 und Taufkirchen/Vils (Einmündung B 388/B 15 Erdinger Straße) von voraussichtlich 22.05.2018 bis 13.07.2018 gesperrt werden, der Kreuzungsbereich B 388/ED 15 ab voraussichtlich 22.05.2018 für ca. zwei Wochen.

Der Verkehr von Vilsbiburg/Velden und Landshut kommend Richtung Erding wird über die B 15 Richtung Dorfen und die St 2084 geleitet.

Der Verkehr von München/Erding kommend Richtung Vilsbiburg/Velden und Landshut wird ab Erding über die St2084 Richtung Dorfen bis zur B 15 und die B 15 nach Taufkirchen/Vils geleitet. Zusätzlich wird der Verkehr östlich von Grünbach bei Rappoltskirchen über die ED 15 in südliche Richtung bis zur St 2084, die St 2084 bis zur B 15 und die B 15 bis Taufkirchen/Vils geleitet. In der Zeit der Sperrung des Kreuzungsbereichs B 388/ED 15 ab voraussichtlich 22.05.2018 für ca. zwei Wochen erfolgt die Vollsperrung der B 388 bereits ab Grünbach. Der Verkehr wird über die ED 20 über Bockhorn zur St 2084 abgeleitet.

Der Anliegerverkehr wird - außer an den Asphalteinbautagen - gewährleistet.
Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.



Quelle: Staatliches Bauamt Freising


weitere Nachrichten aus:


zurück zur Nachrichtenübersicht



Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Wohin Mittags Kinderzeit-Erding
^