Logo print
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=3607&url=https%3A%2F%2Fwww.eventbrite.de%2Fe%2Foctopus-energy-warmepumpen-infoabend-tickets-939511794067 target=_blank></a>
« zurück zur Nachrichtenübersicht

18.09.2023 - Flughafen München

Rechtsradikale Äußerungen und Hitlergruß

Bild: Archiv - Bundespolizei München Flughafen

Flughafen München: Ein 31-jähriger Deutscher ist gestern (17. September) am späten Abend durch lautstarke rechtsradikale Äußerungen aufgefallen.


Erst mehrere Bundespolizisten haben den Mann zur Wache bringen und beruhigen können.

Da ein Fluggast wiederholt den "Hitlergruß" gezeigt und andere Fluggäste rassistisch beleidigt hatte, wurde eine Streife der Bundespolizei ins Terminal 1 des Münchner Flughafens gerufen. Dort erkannten sie gleich einen offensichtlich stark alkoholisierten Mann, der bereits mit Flughafenmitarbeitern diskutierte.

Die Beamten kontrollierten die Person und stellten eine Aufenthaltsermittlung der Staatsanwaltschaft München wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen fest.

Während der Kontrolle wurde der 31-Jährige immer lauter und beschimpfte die Beamten mit rechtsradikalen Äußerungen. Der Mann versuchte immer wieder sich selbst zu verletzen und zu fliehen, daher musste er von mehreren Beamten gefesselt und zur Dienststelle verbracht werden.

Aufgrund der akuten Eigen- und Fremdgefährdung wurde die Person gemeinsam mit der zuständigen Polizeiinspektion Flughafen München in das Bezirksklinikum Taufkirchen verbracht.

Den Beschuldigten erwarten nun Anzeigen wegen des Verwendens verfassungswidriger Kennzeichen und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Quelle: Bundespolizei Flughafen München

weitere Nachrichten aus:



Nachrichtenbild
17.07.2024 - Dorfen

A94/Dorfen - fehlender Versicherungsschutz

Am Dienstag wurde auf der A94, bei Dorfen, in Fahrtrichtung München, ein 25-jähriger Rumäne mit seinem Pkw von Polizeibeamten der Autobahnpolizei Mühldorf am Inn einer Verkehrskontrolle unterzogen.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
17.07.2024 - Langenpreising

Lkw kippt um – Fahrer verletzt

Am Dienstagnachmittag wollte ein Lkw-Fahrer auf einer Baustelle rückwärts mit seinem Lkw auf einen Erdhügel auffahren, um seine Ladung abzukippen.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
16.07.2024 - Landkreis Erding

Ehrung für die besten Absolventen der Mittelschulen

Am heutigen Dienstag wurde der Große Sitzungssaal des Landratsamtes von der jungen Generation in Beschlag genommen

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
16.07.2024 - Erding

Die YouTube Familie Brandl

Die regionale YouTube Serie mit 4 Darstellern aus Erding.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
16.07.2024 - Flughafenregion

Hitze-Prognose

Prognostizierter Wochentrend für Wärmebelastung und Hitzewarnungen

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
16.07.2024 - Kirchberg

Brand nach Blitzeinschlag

Am Dienstag, den 16.07.2024, gegen 03:50 Uhr, kam es nach einem Blitzeinschlag zu einem Dachstuhlbrand in einem Anwesen in Adlkirchen.

⇒ mehr Informationen...

Landkreisinformationen

Blutspendetermine

Radfahren

Direktvermarkter

Videos

Webcams

Ratgeber

Was ist los am Volksfestplatz Erding?

Gemeinden

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de