Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=2591&url=https://www.gerlspeck-lagerverkauf.de/ target=blank></a>
15.09.2022 - Erding

#seitenblick - Künstlerisches Event im Frauenkircherl

Am 27. und 28. September zünden Samira Binder und Marcus Drescher im Frauenkircherl ein Feuerwerk von kulturellen Veranstaltungen:

  • Foto-Ausstellung der beiden Künstler mit Vernissage

  • SongPoesie-Konzert

  • und ein "Singen aus purer Freude" für alle.


Die Events laden zum Schauen, Staunen, Lauschen, Feiern, Singen... und zum Perspektivenwechsel ein.

Die beiden Erdinger Kreativen zeigen ihre Fotos bzw. Foto-Collagen unter dem Motto "#seitenblick": überraschende, humorvolle Einblicke, Durchblicke, Seitenblicke, Ausblicke, Überblicke, Blickpunkte...

Infos zur Veranstaltung gibt`s auch unter
samiras-herzenslieder.de/kalender


Buntes Programm

Die Ausstellung öffnet am 27. und 28. September um 14 Uhr bei freiem Eintritt.

Am Dienstag, den 27. September erklingt abends ab 19 Uhr Samiras SongPoesie. Die Songs im Liedermacherstil und ihre Gedichte geben #Einblicke in die Höhen und Tiefen des Lebens, mal laut, mal leise, mal tiefgründig, mal humorvoll, immer ehrlich, herzlich und spirituell
(Einlass ab 18:45 Uhr, Karten an der Abendkasse: 15 €).

Im Anschluss, ab 20:30 Uhr, sind alle herzlich zur Vernissage eingeladen (Eintritt frei).

Am Mittwoch Abend, 28. September, ab 19 Uhr dürfen dann alle selbst aktiv werden beim Mitsing-Konzert. Jede Stimme ist willkommen. "Ich kann nicht singen" zählt nicht als Ausrede. Denn Samira geht es als erfahrener Singkreis-Leiterin darum, die Freude am gemeinsamen Gesang zu wecken, ohne Leistungsdruck, ohne Erwartungen und ohne Vorkenntnisse. Einfache Lieder aus vielen Kulturen und Religionen gehen schnell ins Ohr, reißen mit, bringen uns aus dem Kopf ins Herz, wecken die Freude und schaffen Verbindung untereinander. Die besondere Atmosphäre und die beeindruckende Akustik sorgen sicher für ein Gänsehaut-Erlebnis (Einlass ab 18:45 Uhr, Karten an der Abendkasse: 10 €).

Anmeldungen für die Konzerte unter hallo@samiras-herzenslieder.de erleichtern die Vorbereitung.

Das Motto "#seitenblick"

Samira Binder und Marcus Drescher gehen mit offenen Augen durch das Leben. Sie haben einen liebe- und humorvollen Blick für ungewöhnliche Perspektiven, für die Schönheit des Profanen, witzige Interpretationen...
So war Marcus Drescher (nativer Erdinger aus den späten Sechzigern, Grafiker, Designer, Fotograf u.a.) sofort Feuer und Flamme, unter dem Motto #seitenblick mit auszustellen.

Denn sein Credo lautet: "Im Kleinsten das Ganze und das Ganze im Kleinsten zu erkennen; für mich nicht nur Grundlage meines Wirkens als Gestalter sondern auch Lebensmaxime. In meinen Arbeiten finden sich nur selten bewusste Aussagen; dafür aber immer die Aufforderung, sich der eigenen Wahrnehmung zu öffnen um das Schöne und Wertvolle zu entdecken, von dem wir ständig und überall umgeben sind. Ein simpler Wechsel der Perspektive oder des Standpunktes kann neue Welten erschaffen. Meist reicht schon ein kurzer Blick zur Seite…

Je mehr Achtsamkeit wir dem Alltäglichen und tausendfach Gewohnten, aber auch dem Verborgenen und „Geringen“ schenken, desto größer und reicher wird unsere persönliche Welt.

Dazu möchte ich mit meinen Bildern anregen und ermutigen – das Dasein wieder mit den Augen des inneren Kindes zu bestaunen und mit derselben Freude das eben noch Bestaunte anderen sichtbar zu machen."

Samira Binder kann da begeistert zustimmen: "Das trifft den Nagel auf dem Kopf". Ihre Foto-Collagen, ihr ganzes Schaffen kreist darum, Objekte, Situationen, Menschen und Beziehungen aus anderen Perspektiven zu betrachten, alte Muster zu hinterfragen, den Fokus auf das Positive zu legen und vor allem Lebensfreude zu wecken. Bisher ist sie vielen als SongPoetin bekannt. Nun überrascht sie in der Ausstellung mit einer weiteren Facette ihrer Kreativität.

Seiteneingang

Der Haupteingang des Frauenkircherls ist leider gesperrt. So gelangt man - passend zum Motto #seitenblick - nur über den Seiteneingang (Nagelschmiedgasse) ins Innere.
Samira Binder
Samira Binder
Marcus Drescher
Marcus Drescher


Quelle: Samira Binder weitere Nachrichten aus:

« zurück zur Nachrichtenübersicht



Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Der Landkreis Erding
Infos aus dem Landkreis Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App