Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=2049&url=https://www.spaett.de/ target=blank></a>
01.08.2020 - Erding

Premiere Dahoam: Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Das Cineplex Erding zeigt am Samstag, 8. August die „Premiere Dahoam“ des Filmes „Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ von Julian und Thomas Wittmann.


Die beiden aus dem Landkreis stammenden Brüder sind große Filmfans und haben bereits weitreichende Erfahrungen vor und hinter der Kamera gesammelt. Umso schöner ist es für sie, nun ihren ersten selbst produzierten Film in ihrem Heimatkino in Erding vorführen zu können.

„Ausgrissn!“ ist eine Reisedokumentation mit einer Rahmenhandlung aus Spielfilmszenen. Die Filmemacher präsentieren dem Erdinger Publikum ihr Werk zusammen mit vielen der mitwirkenden Schauspieler und der Band „DeSchoWieda“, die zum Soundtrack beigetragen hat.


Nach der offiziellen Weltpremiere in München am 5. August liegt es den Wittmann-Brüdern sehr am Herzen, im Cineplex Erding eine gesonderte „Premiere Dahoam“ abzuhalten.

Neben zwei Sälen voll mit geladenen Gästen – Mitwirkenden, Freunden, Familien und Förderern – läuft „Ausgrissn!“ an dem Abend gleich in mehreren zusätzlichen Sälen, damit trotz Corona-Abstandsregeln auch möglichst viele Erdinger Fans in den Genuss der Premierenfeier kommen.

Hierbei stehen den Brüdern viele der Schauspieler aus der Rahmenhandlung des Films zur Seite. Arnd Schimkat, Angelika Sedlmeier, Stephanie Liebl und Winfried Frey haben ihr Kommen angekündigt. Die Band „DeSchoWieda“ wird ebenfalls für die Premiere im Cineplex Erding erwartet und gibt ihren Song „Bleibt‘s gschmeidig“ zum Besten, den sie für den Abspann des Films komponiert hat.

Mit den Worten „Wenn ned jetzt, dann macht mas garned“ im Ohr machen sich die Brüder Julian und Thomas Wittmann mit ihren Oldtimer Zündapps Alma und Berta auf den Weg - raus aus dem Alltag des bayerischen Dorfs.

Zuerst durchqueren sie Europa bis nach Antwerpen, von wo aus die Beiden mit einem riesigen Containerschiff nach New York übersetzen. Ab nun geht es immer gen Westen, über Washington nach Nashville, von Tennessee bis New Mexico.

Auf der Suche nach der großen Freiheit, dem ultimativen Abenteuer und dem Glück begegnen sie den unterschiedlichsten Menschen und finden zu sich selbst.

Nach strapaziösen drei Monaten, 36 Tankfüllungen und 17 Pannen erreichen sie dann endlich ihr Ziel – die glitzernde Spielermetropole Las Vegas.

Die Erdinger Premiere von „Ausgrissn!“ beginnt am Samstag, 8. August um 19:00 Uhr. Tickets gibt es ab Montag, 3. August online auf www.cineplex.de/erding. Schnell sein ist hier empfohlen, denn die Nachfrage nach dem Film ist beim heimischen Publikum riesig.

Wer für die „Premiere Dahoam“ kein Ticket ergattern sollte, muss sich aber nicht lange grämen: Der offizielle Bundesstart des Roadtrip-Dokumentarfilms folgt am 13. August 2020. Danach zeigt das Cineplex Erding den Film in so vielen Vorstellungen und Sälen wie nur möglich, um dem Andrang gerecht zu werden.


Quelle: Cineplex Erding weitere Nachrichten aus:

« zurück zur Nachrichtenübersicht



Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Der Landkreis Erding
Infos aus dem Landkreis Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App