<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1650&url=http://www.weiherfeia.de target=blank>zur Homepage...</a>
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter instagram

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1598&url=https://www.sinnflut.biz/ target=blank></a>

Dorfen


wird geladen


Werbung

Allgemeine Informationen zu Dorfen

Wappen Gemeinde DorfenLandkreis Erding

zum Branchenbuch von Dorfen

Einwohner:14.100
Postleitzahlen:84405, 84428 (Bachzelten)
Vorwahl:08081
Orte:Dorfen, Tegernbach, Grüntegernbach, Wasentegernbach, Zeilhofen, Algasing, Eibach, Esterndorf, Hausmehring, Jaibing, Oberdorfen, Schiltern, Schwindkirchen, Watzling


Die Stadt Dorfen ist mit fast 100 km² die flächenmäßig viertgrößte Stadt in Oberbayern - nur München, Beilngries und Ingolstadt haben eine größere Fläche.
Dorfen wurde im Jahre 773 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, das trifft auch für Oberdorfen zu, da nicht nach Dorfen und Oberdorfen unterschieden wurde.
Zu Dorfen gehören seit 1978 die ehemaligen Gemeinden Eibach, Hausmehring, Tegernbach (Grüntegernbach und Wasentegernbach), Schiltern, Schwindkirchen, Watzling und Zeilhofen.[2] Weitere wichtige bzw. größere Gemeindeteile sind Algasing, Esterndorf,Jaibing, Oberdorfen, Kloster Moosen, Wölling, Hampersdorf, Kalling, Landersdorf.

Stadtteile:
Altstadt, Isener Siedlung, Südliche Vorstadt/Bahnhofssiedlung, Kremser/Siedlung am Schulzentrum/Dammerlberg, Lerchenhuber Siedlung/Buchbacher Straße-Ost/Furt, Moosner Siedlung/Am Brühl, Obermühle/Am Mitterfeld/Am Oberfeld und Bernöder Siedlung

Erster Bürgermeister ist Heinz Grundner (CSU)

weitere Links:


Stadt DorfenLandratsamt ErdingWikipedia DorfenB15 neu / Ortsumfahrung DorfenA94 durch das IsentalNightlifeInhaltsquelle: WikipediaWappen: Wikimedia Commons

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Wohin Mittags Kinderzeit-Erding
^