Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1906&url=https://www.stardust.de/ target=blank></a>
28.04.2020 - Langenpreising

Staatsstraße 2331, Erding - Moosburg a. d. Isar Erneuerung der Brücke über die Sempt bei Zustorf

Archivbild - rm
Bild: Archiv - rm
Staatsstraße 2331, Erding - Moosburg a. d. Isar, Erneuerung der Brücke über die Sempt bei Zustorf. Vollsperrung ab voraussichtlich 11.05.2020 bis Ende Oktober 2020

Das Staatliche Bauamt Freising erneuert die bestehende Brücke der Staatsstraße 2331 über die Sempt bei Zustorf.

Die bestehende Brücke über die Sempt bei Zustorf weist aufgrund ihres Alters eine Vielzahl von Schäden auf. Sie entspricht in ihrer Breite und technisch nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Eine Brückenerneuerung ist wirtschaftlicher als eine Instandsetzung oder ein Umbau der Bestandsbrücke. Zudem wird auf der Westseite die Brückenkappe auf 3,75 m verbreitert, um zukünftig den Bau eines Geh- und Radwegs zu ermöglichen.

Das bestehende Brückenbauwerk wird vollständig abgebrochen und durch eine neue Brücke ersetzt. Das neue Bauwerk wird mit Schutzplanken gemäß den aktu-ellen Vorschriften sowie auf der Westseite mit einer breiteren Kappe für einen zu-künftigen Geh- und Radweg ausgestattet. Die neue Brücke wird dadurch insgesamt um gut zwei Meter breiter als bisher.

Für die Brückenbauarbeiten ist eine Vollsperrung der St 2331 ab voraussichtlich 11.05.2020 bis Ende Oktober 2020 erforderlich.

Während der Vollsperrung der St 2331 wird der Verkehr Richtung Moosburg a. d. Isar/Landshut ab nördlich Niederlern über die Kreisstraßen ED 24 (Gadener Straße/Waldstraße) und ED 19 (Moosburger Straße) über Gaden zur A 92 Anschlussstellen Erding bis Moosburg-Süd und über die St 2085 zur St 2331 geleitet. Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt analog.

Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Ver-ständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen

Quelle: Staatliches Bauamt Freising weitere Nachrichten aus:

« zurück zur Nachrichtenübersicht



Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Der Landkreis Erding
Infos aus dem Landkreis Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App