<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=960&url=http://www.sinflut.biz target=blank></a>
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=647&url=https://www.vodafone-erding.de target=blank></a>

Maibaumaufstellen und Maifeiern in der Region Erding 2017


MaibaumDas Maibaumaufstellen und die Feiern rund um den 1. Mai haben in unserer Region Tradition.

Hierzu gehört neben Maibaumaufstellen am 1. Mai auch die Walpurgisnacht (auch Freinacht oder Nacht der Hexen), die in der Nacht zuvor stattfindet. Oftmals wird auch ein "Tanz in den Mai" veranstaltet.

Die Freinacht wird von Jugendlichen gerne genutzt, um den Maibaum anliegender Gemeinden zu stehlen oder Gartentüren auszuhängen und zum Maibaum zu tragen.

Seit den 1980er Jahren, wahrscheinlich schon früher, wird die Freinacht auch vermehrt zu allerlei Streichen (sog. Maischerze) genutzt, die jedoch nichts mit dem Brauchtum der Freinacht zu tun haben. Beliebt ist dabei zum Beispiel das Einwickeln von PKW mit Toilettenpapier, das Besprühen von Türklinken und Autos mit Rasierschaum oder das Verstecken von Dingen.

Neben diesen harmlosen Streichen häufen sich in den Freinächten zunehmend auch Sachbeschädigungen und Vandalismus.



Hier werden 2017 Maibäume in der Region Erding aufgestellt:




Weitere Informationen zum Thema:
wird geladen



Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Rockantenne Wohin Mittags Kinderparade Radio OK FM
^