Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter instagram

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=656&url=http://www.stardust.de/ target=blank>zur Webseite...</a>
09.10.2019 - Finsing

Während der Autofahrt anaphylaktischen Schock erlitten

Archivbild - pixabay
Bild: Archiv - pixabay
Am Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr fuhr ein 55-jähriger Finsinger mit seinem Pkw auf der Eibenstraße Richtung Föhrenstraße.

Nach eigenen Angaben war er gesundheitlich nicht ganz fit, weil er kurz zuvor von einer Wespe gestochen wurde. Dennoch fühlte er sich im Stande den Pkw sicher zu führen. Ein Irrtum wie sich herausstellte. Während der Fahrt erlitt der Finsinger einen Schock und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Gartenzaun. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auch hier einen Gartenzaun. Schließlich prallte er gegen ein Baum und blieb dort liegen. Der Unfallverursacher wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Erding eingeliefert.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4.000 €. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, weil er aufgrund körperlicher Mängel nicht in der Lage war das Fahrzeug sicher zu führen.

Quelle: Polizeiinspektion Erding

weitere Nachrichten aus:

zurück zur Nachrichtenübersicht


Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Der Landkreis Erding
Infos aus dem Landkreis Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Wohin Mittags Kinderzeit-Erding
^