Logo print
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=2591&url=https%3A%2F%2Fwww.gerlspeck-lagerverkauf.de%2F target=blank></a>
« zurück zur Nachrichtenübersicht

23.09.2016 - Erding

Vergewaltigung in Erding

Bild: Archiv - Polizei Bayern

In der Nacht des 22. September wurde gegen 2.30 Uhr eine Frau Opfer eines schweren Gewaltverbrechens.

Ein 23-jähriger in Erding lebender Mann türkischer Abstammung hat laut Erdinger Anzeiger / Merkur Online eine 40-jährige Frau zuerst brutal vergewaltigt und ihr danach schwere innere Verletzungen durch brutale Gewalteinwirkung zugefügt.

Die Frau konnte sich trotz ihrer schweren Verletzungen vom Tatort entfernen und flüchtete durch den Fehlbach. Anschließend klingelte sie an einem Haus, deren Bewohner sofort die Polizei riefen.

Die alarmierten Kräfte der Polizei suchten sofort das komplette Gebiet rund um den Ort der Gewalttat ab, ein Polizeihubschrauber kreiste lange Zeit über Erding. Die Feuerwehr Erding leuchtete den Tatort für den Kriminaldauerdienst, Spurensicherung und die Mordkommission aus.

Gegen 6.30 Uhr morgens konnte der Täter in seiner Wohnung gestellt und festgenommen werden. "Das von der Kriminalpolizei Erding ausgewertete Spurenmaterial und die Angaben des Opfers begründen einen dringenden Tatverdacht." so die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord. Der Festgenommene wird noch heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut dem zuständigen Ermittlungsrichter wegen Verdachts eines besonders schweren Falles der Vergewaltigung vorgeführt.

Täter und Opfer haben sich wohl gekannt. Informationen des Erdinger Anzeigers zufolge hatten die beiden wohl den Mittwochabend gemeinsam verbracht. Der 23-jährige Täter sei polizeilich schon durch andere brutale Gewalttaten bekannt.

Die Frau befindet sich in einer Klinik, wie lange sie dort bleiben muss, ist noch fraglich.

Weitere Informationen:
- Video zur Meldung...
- Bilder vom Tatort in Erding: Ort des Schreckens (Merkur.de)
- Nach Vergewaltigung: Täter in Haft, Opfer nicht vernehmungsfähig (Merkur.de)


Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Nord / Erdinger Anzeiger

weitere Nachrichten aus:



Nachrichtenbild
17.04.2024 - Landkreis Erding

Unbekannter Pkw-Fahrer verursacht beim Rechtsüberholen Unfall und flüchtet anschließend – Zeugenaufruf -

Am Dienstag, den 16.04.2024 gegen 16:25 Uhr befuhr eine 28-Jährige aus dem Landkreis München mit ihrem schwarzen Mercedes die BAB A9 Richtung Berlin.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
17.04.2024 - Landkreis Erding

Verkehrsunfallflucht

Ein 46-jähriger Mann aus dem Landkreis Ebersberg parkte gegen 11:15 Uhr seinen Audi A6 rückwärts vor einem Bekleidungsgeschäft in der Johann-Auer-Straße.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
16.04.2024 - Erding

Postbank-Filiale Erding derzeit noch geschlossen

Trotz der angekündigten Wiedereröffnung ist die Postbank-Filiale derzeit noch immer geschlossen.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
16.04.2024 - Erding

Unbekannter Täter beschädigt 11 Autos in der Görresstraße

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum 08.04.2024 bis 15.04.2024 insgesamt 11 in der Görresstraße in Erding geparkte Pkw.

⇒ mehr Informationen...

Nachrichtenbild
16.04.2024 - Landkreis Erding

Simulation geburtshilflicher Notfälle am Klinikum Landkreis Erding

Medizinische Notfallsituationen erfordern schnelle Entscheidungen, herausragende Fachkenntnis und perfekte Teamarbeit.

⇒ mehr Informationen...
Nachrichtenbild
15.04.2024 - Dorfen

Probealarm Starkregen-Frühalarmsystem am 20. April 2024

Am Samstag, den 20.04.2024, um 11:00 Uhr erfolgt zum Test des Starkregen-Frühalarmsystems, Einzugsgebiet am Seebach, der Stadt Dorfen, ein Probealarm.

⇒ mehr Informationen...

Landkreisinformationen

Blutspendetermine

Ausbildungsplätze

Direktvermarkter

Videos

Webcams

Ratgeber

Gemeinden

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de