Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
Werbung

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=2213&url=https://www.autohaus-muekra-nissan-freising.de/der-neue-nissan-qashqai/ target=blank></a>
20.10.2021 - Erding

Tanzen, Musik, Malen, Literatur und, und, und …

Zwei Jahre nach der jüngsten Auflage kehren die Jugendkulturtage zurück: An den beiden Wochenenden vom 12. bis 14. und 19. bis 21. November bietet das Jugend- und Kulturhaus Sonic in Kooperation mit der Stadtbücherei und dem Museum Erding ein umfangreiches Programm.


Der Startschuss fällt am Freitag, 12. November, um 19 Uhr mit einem Konzert im Sonic, wo neben der Kreismusikschulband zur Eröffnung die Bands Abyss (Death Metal) und Abigail (Metalcore) zu hören sind. Am Samstag, 13. November, folgen um 14 Uhr die „Sonic Boom Tanzbattle“ und um 16 Uhr eine Lesung mit der Autorin Marina Neumeier in der Stadtbücherei. Sie stellt ihre Fantasy-Reihe „Herz über Kopf durch die Zeit“ vor.

Die Veranstaltungen am Sonntag, 14. November, finden dann alle im Sonic statt: Um 10 Uhr beginnt der Grundkurs Pouring mit Christine Weimer, also das Acrylgießen mit verschiedenen Acrylfarben. Nach dem Graffiti-Workshop mit Oliver vom Team Wogra-M um 13 Uhr steigt um 15 Uhr das Finale des Literaturwettbewerbs „Leben erleben“. Die Sieger werden gekürt und lesen aus ihren Texten. Das Aufklärungsprojekt „We`re here, we`re queer!“ von diversity München um 18 Uhr beendet den Tag.

Mit dem „Freaky Friday“ im Jugendtreff Altenerding (18 Uhr) startet das zweite Festival-Wochenende am Freitag, 19. November. Nachdem ebenfalls um 18 Uhr das Escape Game „Zurück in die Gegenwart – gefangen im Museum Erding“ die Geschichte der Stadt näher beleuchtete, steht um 19 Uhr das nächste Konzert-Highlight an: Die Sonic-Bühne gehört den Bands Monza (Space Core), CNGRTS (Shoegaze, Dreampop, Postpunk) und Hubris (Postrock).

Den Auftakt am Samstag, 20. November, bilden der Theater-Workshop „Jetzt geht’s los“ und Bewegungsspiele mit dem Schauspieler, Autor und Regisseur Klaus Schiermann um 11 Uhr, gefolgt vom DJ-Workshop mit DJ 2 Tuff um 14 Uhr. Der letzte Workshop an dem Tag im Sonic ist der für Schlagzeuger mit Thomas Bittner um 17 Uhr.

Zwei Veranstaltungen beenden die diesjährigen Jugendkulturtage am Sonntag, 21. November: Die Infoveranstaltung „Nachhaltigkeit für Beauty“ um 10 Uhr und der Poetry Slam um 18 Uhr. Beide finden im Sonic statt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und die Anmeldemodalitäten sind im Internet unter www.sonic-erding.de zu finden.

Quelle: Stadt Erding weitere Nachrichten aus:

« zurück zur Nachrichtenübersicht



Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Der Landkreis Erding
Infos aus dem Landkreis Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App