Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbeseite « Zurück zur Übersicht

Mit Bewegung gegen den Hüftspeck


Frühlingssport

Bestens geeignet: alle Ausdauersportarten. Doch wie viele Kilokalorien (kcal) verbrennt nun eine bestimmte Sportart?

Das lässt sich nur annähernd sagen, da es von vielen Faktoren abhängt. Entscheidend ist das Körpergewicht und vor allem, wie muskulös jemand ist.

  • Je mehr Muskeln, desto mehr Kalorien werden verbrannt.

Deshalb sind Männer gegenüber Frauen im Vorteil. Und: Je langsamer der Stoffwechsel, desto länger dauert das Abnehmen.

  • Jüngere haben es wegen ihres schnelleren Stoffwechsels besser als Ältere.

Eine andere Regel liegt auf der Hand: Je länger und intensiver ich einen Sport ausübe, umso mehr verliere ich an Gewicht.

Was viele nicht wissen: Gerade wer temporeichen Sport macht, profitiert vom sogenannten „Nachbrenneffekt“: Der Stoffwechsel ist so angeregt, dass der Körper noch Stunden später mehr Kalorien verbraucht.



Joggen: Der ideale Kalorienkiller


Wenn Sie regelmäßig laufen, bekommen Sie Ihr Gewicht garantiert in den Griff. Als Annäherungswert gilt:

  • Ein Jogger mit 75 Kilo Gewicht, der eine Stunde zügig läuft, verbraucht etwa 770 Kilokalorien.
  • Frauen mit ihrem geringeren Körpergewicht verbrennen in einer Stunde etwa 600 Kalorien.
  • Joggen ist ein Stoffwechselbeschleuniger, was sich ebenfalls günstig aufs Gewicht auswirkt.

Ein Tipp: Versuchen Sie einmal, bergaufwärts zu joggen. Das ist schweißtreibend, frisst aber auch viele Kalorien.



Radfahren: Gut für Figur und Gelenke


Es muss ja nicht gleich die Tour de France sein. Auch ganz normales Radfahren lässt die Pfunde purzeln. Wenn Sie mit durchschnittlich 20 Stundenkilometern durch die Gegend radeln, verbrauchen Sie in einer Stunde immerhin rund 500 Kalorien. Wenn Sie es noch etwas sportlicher angehen, etwa Rennrad fahren, können Sie auch gut und gerne 800 Kalorien in nur einer Stunde verlieren.

Anders als Joggen schont Radfahren die Gelenke, deshalb ist es der passende Sport für jedes Alter.


Nordic Walking: Exzellentes Training für die Muskeln


Der ideale Sport für alle, denen einfaches Walken zu unergiebig und Joggen zu anstrengend ist. Bei kaum einer anderen Sportart werden zudem so viele Muskeln bewegt – nämlich 600.

Bei diesem Ganzkörpereinsatz ist es dann auch nicht verwunderlich, dass bei Nordic Walking in einer Stunde beachtliche 600 Kalorien verbrannt werden. Bei einem „Powerwalking“ können es auch mehr sein.

Die Stöcke machen den Unterschied: Sie bringen den Muskelapparat in Schwung und sorgen für eine wohltuende Entlastung der Gelenke.



Schwimmen: Kraulen verbrennt viele Kalorien


Beim Schwimmen verbrennt man ca. 200 Kcal in 30 Minuten

Dass Schwimmen ein sehr gesunder Sport ist, ist hinlänglich bekannt. Schwimmen stärkt nicht nur die Muskulatur, es ist auch gut für die Figur.

Doch Schwimmen ist nicht gleich Schwimmen, denn das relativ gemütliche Rücken- oder Brustschwimmen verschlingt längst nicht so viel Energie wie Kraulen oder Schwimmen im Schmetterlingsstil (Butterfly). Beide erfordern viel Kraft.



Step-Aerobic: Starkes Powertraining mit Musik


Es eignet sich super für die Fitness und zum Abnehmen.

Je nach Intensität verbrennen Sie dabei 400 bis 500 Kalorien in der Stunde.

Ihr Training sollte mindestens eine halbe Stunde umfassen, wenn nicht sogar mehr.

Auch ist es ratsam, mehrfach in der Woche zu trainieren. Mit diesem Sport gewinnen Sie Kraft und Ausdauer.

Aber auch die Lebensfreude kommt dabei nicht zu kurz, denn zu Aerobic gehört Musik und am meisten Spaß macht es im Zusammenspiel mit anderen, etwa in der Gruppe im Fitnessstudio oder Sportverein.



Weitere Informationen rund um das Thema Frühlingssport


In Ihrer dm-Filiale bekommen sie freundlich und fachkundige Beratung zum Thema Frühlingssport. Weitere Inforamtionen finden Sie auch auf der dm-Webseite

« Zurück zur Übersicht


Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App