<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=984&url=http://www.weiherfeia.de/ target=blank></a>
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=976&url=http://www.stadtwerke-erding.de/ target=blank></a>
20.03.2017 - Wartenberg

Markt Wartenberg vergibt Förderpreis

Archivbild
Bild: rm (Archiv)
Die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg, Berglern, Langenpreising und Markt Wartenberg setzen auch 2017 wieder einen Förderpreis für Schüler/innen in klassischen Orchesterinstrumenten aus. Zugelassen sind alle Schüler/innen aus den Gemeinden Berglern, Langenpreising und dem Markt Wartenberg in Streich-, Holzblas-, Blechblasinstru-menten, Harfe und Schlagwerk, wie sie in Sinfonieorchestern Verwendung finden.

Für den Ensemblebereich sind darüber hinaus auch Schüler teilnahmeberechtigt, die ihren Wohnsitz außerhalb der Verwaltungsgemeinschaft haben. Die Anzahl der Ensembleteilnehmer aus der VG muss aber überwiegen.

Schüler/innen, ab Geburtsjahr 1999 und jünger können sich als Solisten oder im Ensemble ab sofort anmelden. Preise werden in folgenden Altersgruppen vergeben:

I Geburtsjahr 2007 und später – Vorspielzeit: 3 – 6 Minuten
II Geburtsjahr 2004 bis 2006 – Vorspielzeit: 5 – 10 Minuten
III Geburtsjahr 2002 bis 2003 – Vorspielzeit: 8 – 12 Minuten
IV Geburtsjahr 1999 bis 2001 – Vorspielzeit: 10 – 15 Minuten

Die angegebene Vorspielzeit bezieht sich jeweils auf die Mindest- und Höchstvorspielzeit.

Das Musikstück kann allein oder mit Begleitung vorgetragen werden. Es dürfen zur Begleitung keine elektronischen Instrumente verwendet werden. Die Begleitung wird weder bewertet noch dotiert. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die 1. Preise sind für Solisten mit € 100,-, die 2. Preise mit € 75,- und die 3. Preise mit € 50,- bzw. im Ensemble mit € 20,- 15,- und € 10,- pro Einzelspieler dotiert.

Zu spielen sind zwei Stücke aus unterschiedlichen Stilepochen mit unterschiedlichem Charakter, z.B. ein langsamer und ein schneller Satz. Die Stücke die gespielt werden sind mit der Anmeldung bekannt zu geben. (Bezeichnung des Werkes, Komponist/Bearbeiter, Satzangabe/Tempo und Zeitdauer.)

Anmeldeunterlagen sind im Rathaus, 1. Stock, Zi.Nr. 112 erhältlich oder stehen auf unserer Internetseite www.vg-wartenberg.de als Download unter VG – Formulare zur Verfügung.

Anmeldeschluss: Freitag, 09.06.2017 im Rathaus Wartenberg. Verspätete Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Das Wertungsspiel ist am Samstag, 24.06.2017, ab 10.00 Uhr im Kleinen Saal der Strogenhalle.
Das Konzert der Preisträger findet am Sonntag, 09.07.2017, ab 18.30 Uhr im Kleinen Saal der Strogenhalle statt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für alle nicht benannten Bereiche gelten die Regularien und Richtlinien von „Jugend musiziert“.



Quelle: Verwaltungsgemeinschaft Wartenberg


weitere Nachrichten aus:


zurück zur Nachrichtenübersicht



Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Rockantenne Wohin Mittags Kinderparade Radio OK FM
^