Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter instagram

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1484&url=http://www.spaett.de/ target=blank></a>
22.11.2016 - Erding

Jahresvollversammlung mit Neuwahlen des adfc Erding

Die mit 47 Mitgliedern sehr gut besuchte Jahresvollversammlung war Gelegenheit, dass sich Vorstand
und Mitglieder intensiv mit allem austauschten, was im ablaufenden Jahr durchgeführt und z.T.
zusammen erlebt wurde. Kreisvorstand Weise konnte auch die Stadträte Dr. Marschall, Kuhn und
Maier begrüßen, die Mitglieder im Kreisverband sind. Der Vorsitzende gab einen Rückblick über die
Aktivitäten des Jahres, von denen er besonders das Südforum in Neu-Ulm hervorhob, bei dem die
Delegation aus Erding wieder für den stärksten Mitgliederzuwachs geehrt wurde und einen
vielbeachteten Vortrag über diese Erfolgsstory hielt. Auch der Aktionstag bei Feneberg mit Codierung
gegen Fahrrad-Diebstahl, die Gründung der Ortsgruppe Isental nach vorausgegangener
Codierungsaktion im Frühjahr in Dorfen und der Start in die Mountain-Bike-Zukunft standen im
Mittelpunkt seines Vortrags. Als Dienstleister trat der Kreisverband gegenüber dem Landratsamt auf.
Er betreut das touristische Radwegenetz im Landkreis, das inzwischen auf 1000 Km angewachsen ist.
Auch die Gemeinde Taufkirchen ließ ihre innerörtlichen Radwege mit Hilfe des ADFC beschildern und
ertüchtigen. Der anschließende Kassenbericht von Schatzmeister Leo Rauschecker ergab ein erfreuliches
Zahlenbild, so dass die Finanzierung geplanter Aktivitäten im neuen Vereinsjahr gesichert ist.
In seinem Bericht als stellvertretender Landesvorstand gab Eric Becker Einblick in seine Arbeit.
Er konnte aktuelle Informationen von der Bundeshauptversammlung in Mannheim liefern, wies auf die
Feierlichkeiten in 2017 hin, in dem das Fahrrad seinen 200. Geburtstag feiert. Der Bundesverband hat
derzeit 161.000, Bayern 25.500 Mitglieder. Eine Überraschung war die Überreichung einer weiteren
Sieger-Urkunde an den Kreisverband Erding: Das anhaltende Mitgliederwachstum von heuer
zusätzlich 107 Neuen führte zum 2. Platz im bundesweiten Ranking. Nur Oldenburg (Fahrradanteil
44%) hatte einen größeren Zuwachs. Damit ist Erding der bundesweit dynamischste Kreisverband der
letzten drei Jahre. In dieser Zeit sei der Kreisverband um 270 neue Mitglieder gewachsen. Man bewege
sich dabei auf Augenhöhe mit Städten weit jenseits von 100.000 Einwohnern wie Dresden und
Magdeburg. Sichtlich stolz bedankte sich Weise und wies zugleich darauf hin, dass die Teamarbeit der
Aktiven der Treiber dieser Entwicklung sei. Bereits lange schon war erkennbar, dass Erding, das die
Tabelle in Bayern mit einem Plus von 21,2% anführte, wieder weit vorne zu finden sein würde. Peter
Gutting stellte anschließend die Highlights des Tourenprogramms vor, bei denen die AOK-, Landratsund
Öko-Tour besonders viele Teilnehmer anzogen. Bemerkenswert auch, dass in den letzten beiden
Jahren die Zahl der Mitradler geradezu explodierte, was auch eine besondere Herausforderung für die
16 Tourenleiter bedeutete. So bewegte der Kreisverband in dieser Saison insgesamt 885 Radler auf
fast 2000 gefahrenen Km Gesamtstrecke. Die Mountainbiker mit Tourguide Andreas Birk absolvierten
bei sechs Ausfahrten mit durchschnittlich 11 Teilnehmern über 206 Km und 2030 Höhenmeter.
Nach der Entlastung erfolgte die Neuwahl des Vorstandes. Nachdem sich Ulrike Groß nicht mehr als
Beisitzerin zur Verfügung stellte, kandidierte neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern Horst
Weise, Leonhard Rauschecker, Eric Becker und Peter Gutting neu Simone Görg. Alle
Vorstandsmitglieder wurden mit überwältigender Mehrheit gewählt, z.T. ohne Gegenstimmen. Peter
Gutting gab einen Ausblick auf das zurzeit in Planung befindliche Tourenprogramm für 2017, bei dem
Klassiker-und ganz neue Thementouren vorgestellt wurden. In 2017 wird es auch Montags-Tagestouren mit Start am Vormittag geben. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen im Tourenbetrieb gab er Verhaltens- und Sicherheitshinweise während der Gruppenfahrten.

Vorsitzender Weise informierte anschließend die Versammlung über künftige Aufträge innerhalb der
Kooperation mit Landratsamt und AOK. Er bedauerte, das inzwischen die für
Fahrradangelegenheiten zuständige Stelle bei der GKS Erding fehle, wies darauf hin, dass auch in
Dorfen bezüglich Verkehrspolitik zu Gunsten von Radfahrern wohl dicke Bretter zu bohren seien. Er
ist der Einladung des BUND zum 40-jährigen Jubiläumfeier gefolgt, bewunderte dessen Beharrlichkeit
beim Einsatz für Natur und Umwelt versprach, diesen zur 25. jährigen Geburtstagsevent des
Kreisverbandes in 2017 einzuladen. Schirmherr dieses Ereignisses ist Landrat Martin Bayerstorfer.

Die neue Pannenhotline des ADFC hat eingeschlagen und funktioniert, wie in drei Praxisfällen von
Mitgliedern berichtet wurde. Im Februar wird ein Vortrag zum Thema „Pedelec“ stattfinden und noch
vor Beginn der neuen Saison ein Zusatzangebot für Ältere des Deutschen Verkehrssicherheitsrates
mit dem Titel „ Sicher mobil“. Er schloss mit Hinweisen auf spontane Veränderungen im Radwegenetz
der Stadt, die besser angekündigt hätten werden sollen. Die Folge solcher Maßnahmen führen
stets zu Irritationen, vor allem auch mit Fußgängern. Den vielen Neumitgliedern des Jahres 2016
sicherte Weise wieder ein Neumitgliedertreffen mit Tombola im Januar 2017 zu. Nach dem Apell
Peter Guttings an die Mitglieder, in neu zu gründenden Arbeitsgruppen mitzuwirken diskutierte man
angeregt Themen wie Beitragsverwendung im Bundesverband, das Angebot eines GPS-Kurses,
Schrott- und Fundräder im Stadtgebiet Erdings, nicht rutschsichere rote Teppiche auf Radwegen
oder schlug vor, kritische Situation rasch auf der Gesprächsebene zu bereinigen.

Quelle: ADFC Erding

weitere Nachrichten aus:

zurück zur Nachrichtenübersicht


Werbung


Das könnte Sie auch interessieren:


Video-Symbolbild
Videos aus der Region Erding
Wintersport-Symbolbild
Wintersport in der Region Erding

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Wohin Mittags Kinderzeit-Erding
^