<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=984&url=http://www.weiherfeia.de/ target=blank></a>
Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=647&url=https://www.vodafone-erding.de target=blank></a>
11.11.2014 - Erding

Neue Regenten für die narrische Zeit

Archivbild
Archivbild
Seit dem 11.11. um 23:11 Uhr steht es fest, das neue Prinzenpaar der Narrhalla Erding.

Prinz Fritz II. von Feier und Weiher und Prinzessin Silke I. vom Bierbienenstock werden in der Faschingssession 2015 den Schlüssel zur Stadt und somit die narrische Regentschaft über Erding besitzen.

Zustande kam dies durch einen überraschenden Anruf.

"Wir hatten gerade erst chinesisches Essen bestellt, da klingelte das Telefon. Felix (Detlef Felixberger, Vizepräsident der Narrhalla Erding) wollte mit uns „was trinken“ gehen. Das kam uns schon spanisch vor, haben wir sonst doch wenig Kontakt.
Als wir dann im Zeitlos auf nicht nur ein Präsidiumsmitglied sondern gleich mehrere gestoßen sind, war uns die Sache schnell klar – sie wollten uns als Prinzenpaar. Und nach einer kurzen Überlegungsphase haben wir dann auch schnell zugesagt."

Im normalen Leben sind Fritz Persch und Silke Busanny (beide aus Erding) schon seit über viereinhalb Jahren ein Paar und somit schon ein sehr eingespieltes Team. Stress und manchmal auch weniger Zeit füreinander sind ihnen nicht fremd.
So war der 25-jährige gelernte Veranstaltungskaufmann erst im Sommer längere Zeit in Brasilien. Bilfinger ProfiMiet, die Firma, in der er arbeitet, war dort für das Non-Food-Catering in einigen Stadien der WM zuständig. Daher auch der erste Teil seines Faschingsnamens „von Feier ...“. "Von Weltmeisterschaft bis Narrhalla-Sommerfest, wir können alles", das sagte er bei seiner Antrittsrede vor der versammelten Narrengemeinde, die sich im Gasthof MayrWirt zusammengefunden hatte.

Silke Busanny ist aber nicht weniger eingespannt. Hauptberuflich ist sie im Gasthof Daimerwirt in Moosinning angestellt und sorgt hier für das leibliche Wohl der Gäste. Die 22-jährige Restaurantfachfrau nahm aber dieses Jahr noch die Königsdisziplin für Servicekräfte mit in ihr Repertoire auf. Sie war 16 Tage lang Bedienung im Hofbräuzelt auf dem Münchener Oktoberfest. Trotz schlanker Gestalt 12 Maß auf einmal durch Menschenmassen wuchten: Eine Prinzessin, die anpacken kann. Und ihr Fritz? Der war zu gleicher Zeit im selben Zelt an der Limonaden-Schänke Schankkellner. Sie nennt ihn daher auch gerne liebevoll "Master of Zucker".

Nicht nur die Wies`n ist eine Gemeinsamkeit der beiden.

Ihr großes Hobby ist das Ehrenamt in der Wasserwacht Erding. Silke ist dort Jugendleiterin, Fritz aktiver Rettungsschwimmer, Taucher und Bootsführer. Bei der Wasserwacht begann nicht nur die Liebe zum Verein, sondern auch füreinander. Fritz ist außerdem seit einiger Zeit Jungelfer bei der Narrhalla Erding.

Der neue Prinz über die Faschingsgesellschaft: „Ich hab mich da sofort willkommen gefühlt, das war toll.“ Aber auch Silke schwärmt von der Aufnahme in die Gemeinschaft „auch wenn ich bisher nur Partnerin war.“

Bis Mitte Februar wird das Ehrenamt Wasserwacht nun etwas im Hintergrund stehen müssen, die Narrhalla wird die Beiden auf Trab halten. Es muss ein standesgemäßes Kostüm gefunden und ein Tanz einstudiert werden. Für Fritz werden es gleich zwei neue Tänze, schließlich ist er aktiv beim Männerballett „Lieselotten“, das darf natürlich dieses Jahr nicht fehlen.
Am meisten Bammel hat Fritz vor der Rede. "Ich bin halt nicht so eine Rampensau wie andere aus der Wasserwacht." Dafür läuft es mit dem Tanzen schon gut. Wie schon ihre Vorgänger, Dieter I. und Jenni I., trainieren auch Silke I. und Fritz II. fleißig Im Tanzstudio Faiß.

Die Vorfreude ist bei beiden riesengroß. Am meisten jedoch freuen sie sich auf die eigenen Bälle, den Gala- und den Prinzenball, auch wenn sie das Rampenlicht in dieser Form noch nicht gewohnt sind.

Ein Thema für die Faschingssaison 2015 haben sie auf alle Fälle: Spaß, mehr braucht es auch nicht.



Quelle: Redaktion


weitere Nachrichten aus:


zurück zur Nachrichtenübersicht



Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Rockantenne Wohin Mittags Kinderparade Radio OK FM
^