Lieber Leser,
unsere Seite finanziert sich durch Werbeeinnahmen und die deshalb angezeigten Werbebanner.
Helfen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker ausschalten.
facebook twitter instagram

Das Informationsportal für Stadt und Landkreis Erding

Werbung
<a href=//www.ed-live.de/out.php?wbid=1698&url=https://www.spaett.de/ target=blank></a>

Moosinning


wird geladen


Werbung

Allgemeine Informationen zu Moosinning

Wappen Gemeinde MoosinningLandkreis Erding

zum Branchenbuch von Moosinning

Einwohner:5.500
Postleitzahlen:85452
Vorwahl:08123
Orte:Moosinning, Eichenried, Eching, Stammham, Kempfing, Zengermoos, Riexing, Schnabelmoos, Eder a. Holz, Sollnberg, Burgholz


Moosinning gehörte zum Rentamt Landshut und zum Landgericht Erding des Kurfürstentums Bayern. Das Reichsstift St. Emmeram besaß hier seit dem Jahr 1031 einen gefreiten Edelsitz, der erst 1810 aufgehoben wurde.

Moosinning ist in elf Gemeindeteile gegliedert: Die Pfarrdörfer Eichenried und Moosinning; die Dörfer Eching, Kempfing und Zengermoos; die Weiler Riexing, Schnabelmoos, Stammham und die Einöden Burgholz, Eder am Holz und Sollnberg.

Erste Bürgermeisterin ist Pamela Kruppa (CSU)

weitere Links:


Gemeinde MoosinningLandratsamt ErdingWikipedia MoosinningInhaltsquelle: WikipediaWappen: Wikimedia Commons

Kooperationen


FS-live.de FM-live.de Erding App Wohin Mittags Kinderzeit-Erding
^